HARDAC® III

HARDAC®  III

Diese in Winkel- wie auch in Radialebene einstellbaren Fräsköpfe mit eingesetzten Messern werden für Completing-Verfahren, d. h. Fertigverzahnverfahren, bzw. Schlichtverfahren eingesetzt. Das Ausrichten mittels einer mit Näherungsschalter ausgerüsteten Vorrichtung ermöglicht die Positionierung der Messerprofile bis zu einem Abstand von 0,001 mm. Aufgrund der steifen Konstruktion ist es sogar möglich, Spiralritzel, Hypoidritzel und Hypoidtellerräder direkt aus dem Werkstück fertigzuverzahnen.

 
Weitere Informationen anfordern