GLEASON STELLT NEUE PRODUKTIONS- UND PRÜFMÖGLICHKEITEN FÜR KEGEL- UND ZYLINDERRÄDER AUF DER GEAR EXPO 2011 VOR

September 18, 2011

Rochester, New York/USA, 13. September 2011— Gleason, der "Total Gear Solutions Provider" in der Verzahnungsbranche, wird auf der Gear Expo 2011 in Cincinnati Ohio/USA eine ganze Reihe neuer und fortschrittlicher Maschinen, Werkzeuge sowie globaler Serviceleistungen präsentieren, die ein breites Spektrum an Prozessen für die komplette Produktion und Prüfung sämtlicher Arten von Kegel- und Zylinderrädern umfasst. Die Besucher des Gleason-Messestands Nr. 815 erwartet eine Vielzahl neuer Produkte und Technologien. Ausgestellt werden u.a. folgende neuen Technologien:

 

  • Die Genesis® Vertikal-Wälzfräsmaschine 260H setzt neue Maßstäbe bei der Produktivität, Qualität und den Gesamtbetriebskosten. Zum ersten Mal wird die neue Vertikal-Wälzfräsmaschine 260H der äußerst beliebten Genesis®-Baureihe auf einer Messe ausgestellt. Dank der Kompaktbauweise mit schlankem Design, dem optimierten Wechsel von Werkzeugen und Werkstück-Aufspannvorrichtungen sowie der universellen Automation ist diese Maschine geradezu ideal für ein breites Anwendungsspektrum geeignet - von der Kleinserien- bis hin zur automatisieren Großserienfertigung.
    Außerdem ist die Maschine 260H mit zwei verschiedenen direkt angetriebenen Werkstückspindeln, drei verschiedenen Hochleistungs-Fräsköpfen, mehreren Werkzeugschnittstellen sowie einer integrierten Anfasstation verfügbar. Das macht sie zur vielseitigsten Maschine für die Produktion von Gerad- und Schrägzylinderrädern sowie Wellen mit einem Durchmesser bis 210 mm, die momentan auf dem Markt ist. Für Werkstücke mit einem Durchmesser bis 400 mm kommt das größere Modell der Genesis®-Baureihe, die Wälzfräsmaschine 400H, zum Einsatz. Beide Modelle sind so ausgelegt, dass sie beim Kunden für mehr Nachhaltigkeit in der Produktion sorgen. Zudem verfügen sie über eine Vielzahl von Leistungsmerkmalen, die den Energieverbrauch deutlich reduzieren.

 

  • Verzahnungsmesszentrum 350GMS: Bis zu 40 % schnellere Prüfung von Zahnrädern und Verzahnwerkzeugen aller Art. Auf der Gear Expo wird u.a. auch ein Verzahnungs­mess­system der neuen GMS-Baureihe, für Zahnräder mit Werkstück-durchmesser bis 3000 mm. Das Verzahnungs­messzentrum 350GMS arbeitet mit einem 3D-Tastkopf von Renishaw®, der den Anwendern bei der Komplett­prüfung von Zahnrädern und Verzahnwerkzeugen aller Art ein Maximum an Genauigkeit und Flexibilität bietet. Alle Verzahnungsmess­systeme aus dem Hause Gleason sind mit der neuen, auf Windows® VB.NET basierenden Gleason GAMATM-Software 2.0 für automatische Messung und Analyse ausgestattet. Sie verfügen über eine intuitive Benutzeroberfläche, so dass die Daten für die Werkstücke und Verzahnungswerkzeuge ganz einfach über übersichtliche Eingabebildschirme programmiert werden können. Darüber hinaus sind die neuen Prüfsysteme der GMS-Baureihe mit neuen ergonomischen Bedienstationen und optionaler Fernbedienung ausgestattet, die so ausgelegt sind, dass sie die Effektivität des Bedieners in jedem Stadium des Prüfprozesses deutlich erhöhen.

 

  • Die breiteste Produktpalette an Verzahnwerkzeugen und Werkstück-Aufspannvorrichtungen in der Verzahnungsbranche. Gleason ist der weltweit führende Lieferant von Verzahnwerkzeugen aller Art, die zur Produktion von Zylinder- und Kegelrädern in den unter­schiedlichsten Typen und Größen eingesetzt werden. Für die Herstellung großer Zylinderräder hat Gleason die OPTI-CUT®-Schneidsysteme entwickelt, die den Anwendern sämtliche Leistungsmerkmale und Vorzüge der neuesten Hartmetall-Wendeschneid­plattentechnologie bieten. Dank OPTI-CUT® können die werkstückbezogenen Fertigungskosten im Vergleich zur Verwendung von konventionellen HSS-Werkzeugen um bis zu 50 % gesenkt werden. Diese Produktfamilie ist äußerst vielseitig und umfasst Produkte zum Zahnformfräsen, Wälzfräsen und Wälzstoßen in den verschiedensten Fräserkörpergrößen, Schneideinsatztypen und Geometrien, um die Anforderungen zu erfüllen, die bei den Schrupp- und Schlicht­verfahren sowie bei der Produktion von Innen- und Außenverzahnungen gestellt werden.

 

  • Fortschrittliche Werkstück-Aufspannsysteme. Gleason entwickelt und produziert eine komplette Baureihe von Schnell­wechsel-Aufspannvorrichtungen – ganz ohne Werkzeugeinsatz - für Maschinen zur Herstellung von Kegel- und Zylinderrädern sowie für Maschinen, die nicht zur Zahnrad­herstellung eingesetzt werden. Eines dieser Systeme ist das Gleason X‑Pandisk®-Spannsystem, das Werkstücke mit einem Gewicht bis zu 2000 kg automatisch ausrichtet und dadurch die Wechselzeiten um bis zu 70 % reduziert; oder auch das Quik-Flex®-Spannsystem sowie eine ganze Reihe von Schnellwechsel-Spannvorrichtungen, die die Umrüstzeiten bei der Produktion von Kegel- und Zylinderrädern ganz erheblich senken. Für die Prüfsysteme hat Gleason eine Baureihe von hochpräzisen LeCount®-Spreizdornen im Programm, die dafür bekannt sind, dass sie alle Arten von Werkstücken mit Bohrung äußerst präzise, extrem schnell und einfach aufspannen.

  • Gleason Global ServicesServiceleistungen auf globaler Ebene.
    Die Gleason-Kunden können auf ein Netzwerk von 250 Serviceexperten zurückgreifen, die in mehr als 50 Ländern rund um den Globus und rund um die Uhr im Einsatz sind und sie mit einem Komplettpaket an technischen Service­leistungen unterstützen.
    • Serviceleistungen: Umfassende neue Serviceprogramme - von der einfachen Schnellprüfung von Maschinen bis hin zu unseren erweiterten Serviceprogrammen mit "Rundum-Sorglos-Garantie".
    • Serviceteile: Die globale Lagerhaltung von OEM-Teilen sorgt für kürzere Stillstandszeiten.
    • Schulungen: Gleason verfügt in der gesamten Verzahnungsbranche über das umfangreichste Schulungsangebot zu den Themenbereichen Verzahnungsprozesse sowie Betrieb und Wartung von Verzahnungs­maschinen. Die Schulungen werden auf globaler Ebene durchgeführt.
    • Anwendungsunterstützung: Programme zu Verbesserung der Prozessqualität, der Zykluszeiten und zur Senkung der Gesamt­betriebskosten.
    • Modernisierung von Anlagen und Ausrüstungen: Modernisierung, Umbau, Wiederaufarbeitung sowie Upgrades zur Erzielung maximaler Maschinenleistung in der Produktion.
    • Ferndiagnose-Service: Überwachung und Überprüfung der Maschinen sowie Fehlersuche und Fehlerbeseitigung überall in der Welt für schnelle Reaktionszeiten und zeitnahe Problembehebung.

 

Die Gleason Corporation hat es sich zum Ziel gesetzt, für seine Kunden weltweit der "Total Gear Solutions Provider™" zu sein. Gleason ist Weltmarktführer in der Entwicklung, Herstellung und im Verkauf von Maschinen für die Herstellung von Verzahnungen aller Art sowie bei den dazugehörigen Ausrüstungsteilen. Gleason-Produkte werden von Kunden in der Auto­mobil­industrie und im Nutzfahrzeugbau, in der Luftfahrtindustrie, im Landmaschinen­bau, im Bergbau, in der Windkraftindustrie, im Baugewerbe, in der Elektrowerkzeugbranche und in der Schiffsbauindustrie sowie von einer Reihe der unter­schiedlichsten Anwender eingesetzt, die verschiedene Industrieaus­rüstungs­märkte beliefern. Gleason verfügt über Produktionsstätten in Rochester/New York, Rockford/Illinois, Dayton/Ohio, USA; Ludwigsburg und München, Deutschland; Studen, Schweiz; Bangalore, Indien sowie Suzhou, China. Es existieren Vertriebs- und Kundendienst­niederlassungen überall in Nord- und Südamerika, in ganz Europa sowie im asiatisch-pazifischen Raum.

Weitere Informationen über die Gleason Corporation erhalten Sie im World Wide Web unter http://www.gleason.com.

 

- ENDE -

 


« Go Back