DIE GLEASON CORPORATION GIBT PERSONALÄNDERUNGEN IN DER EUROPEAN SALES ORGANIZATION BEKANNT

Juni 15, 2011

Rochester, New York/USA, 15. Juni 15 2011 – Die Gleason Corporation hat heute Personaländerungen in der European Sales Organization bekanntgegeben. Ralf Nierlein wurde zum Vice President, Sales Europe ernannt. Er ist nun für die Verkaufsaktivitäten für sämtliche Gleason-Produkte in Deutschland, Österreich und in der Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS) verantwortlich. Ralf Nierlein arbeitet schon seit fast 20 Jahren für unser Unternehmen und hatte verschiedene Führungspositionen auf dem europäischen Markt inne.

Michael Vranic wurde zum Vice President, Sales Europe ernannt und ist nun für die Verkaufsaktivitäten auf den restlichen europäischen Märkten einschließlich Frankreich, Italien, Spanien, Schweden, Vereinigtes Königreich und andere Länder verantwortlich. Michael Vranic trat vor 15 Jahren in unser Unternehmen ein und war in verschiedenen Positionen bei Gleason-Pfauter in Ludwigsburg tätig, zuletzt als Sales Director.

Udo Stolz, Gleason Vice President Worldwide Sales and Marketing, äußerte sich dazu wie folgt: "Herr Nierlein und Herr Vranic sind erfahrene Fachleute, die einen ganz erheblichen Betrag bei der Umsetzung unserer Mission leisten werden, die darin besteht "The Total Gear Solutions Provider" zu sein – ein Unternehmen, das Komplettlösungen rund ums Zahnrad anbietet. Höchste Priorität hat dabei eine Steigerung der Kunden­zufriedenheit, die das Wachstum unseres Unternehmens auf diesen wichtigen Märkten vorantreiben wird."

 

Die Gleason Corporation hat es sich zum Ziel gesetzt, für seine Kunden rund um den Globus "The Total Gear Solutions Provider™" zu sein, der Komplettlösungen rund ums Zahnrad zu bieten hat. Gleason ist Weltmarktführer in der Entwicklung, Herstellung und im Verkauf von Maschinen für die Herstellung von Verzahnungen aller Art sowie bei den dazugehörigen Ausrüstungsteilen. Gleason-Produkte werden von Kunden in der Auto­mobil­industrie und im Nutzfahrzeugbau, in der Luftfahrtindustrie, im Landmaschinen­bau, im Bergbau, in der Windkraftindustrie, im Baugewerbe, in der Elektrowerkzeugbranche und in der Schiffsbauindustrie sowie von einer Reihe der unter­schiedlichsten Anwender eingesetzt, die verschiedene Industrieaus­rüstungs­märkte beliefern. Gleason verfügt über Produktionsstätten in Rochester/New York, Rockford/Illinois, Dayton/Ohio, USA; Ludwigsburg und München, Deutschland; Studen, Schweiz; Bangalore, Indien sowie Suzhou, China. Es existieren Vertriebs- und Kundendienst­niederlassungen überall in Nord- und Südamerika, in ganz Europa sowie im asiatisch-pazifischen Raum.

Weitere Informationen über die Gleason Corporation erhalten Sie im World Wide Web unter http://www.gleason.com 

- ENDE –

 

 


« Go Back